Psychologische Unterstützung, wenn
Sie dringend Hilfe benötigen

Möglicherweise befinden Sie sich in einer Situation, in der Sie nicht genau wissen, wie es weiter gehen soll, obwohl Sie Ihr Leben bisher gut bewältigt haben? 

Therapeutische Leistungen

Psychotherapeutische Arbeit zielt vor Allem darauf, Veränderungen des Erlebens und Verhaltens beim Patienten herbeizuführen und dadurch weniger unter Störungen und Problemen zu leiden und sich insgesamt zufriedener zu fühlen. Ich bediene mich dabei folgender Methoden:

psycho-
edukation

Bevorzugt anwenden bei: alle Störungsbilder

Psychotherapie funktioniert am besten, wenn die Patienten ihre Symptome verstehen, wenn wir gemeinsam einen Plan entwerfen können, wie diese Symptome am besten bearbeitet werden können, wenn wir über Therapieoptionen und Techniken reden, denn der Patient ist der absolute Spezialist für sich selbst und seine Probleme.

Gesprächspsycho-
therapie(Rogers)

Bevorzugt anwenden bei: Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, etc

Der Schwerpunkt dieser Methode liegt im Fördern der Entfaltung menschlicher Potenziale. Diese Therapie stellt den Menschen in den Mittelpunkt der therapeutischen Arbeit. Der Therapeut hört aktiv zu, ohne zu urteilen.

Hypno-
therapie

Bevorzugt anwenden bei: Schmerzen, Sucht (Esssucht, Tabaksucht, etc), Essstörungen, Ängste und Phobien (Flugangst, Spinnen/ Tierangst, Höhenangst, Redeangst), Depressionen, etc

Durch die hypnotische Trance - einen Zustand fokussierter Aufmerksamkeit, vergleichbar mit dem Zustand am Morgen halbwach im Bett zu liegen und noch ein bisschen träumen zu können - haben wir einen viel besseren Zugang zu unseren Emotionen und Gefühlen. Unser rationales Denken ist ein wenig gedämpft, aber nicht ausgeschaltet.

Kognitive
Verhaltenstherapie

Bevorzugt anwenden bei: Ängsten und Phobien, Panikattacken, Depressionen, Zwangsstörungen, Essstörungen etc.

Die KVT geht davon aus, dass unsere Gedanken unseren Gefühlen eine bestimmte Richtung geben (z. B. Selbstbeschuldigungen können zu Überreaktionen auf Kritik führen). Durch kognitive Verhaltenstherapie wird daran gearbeitet irrationale, selbstzerstörerische und negative Denkmuster zu erkennen und durch konstruktives und positives Denken zu ersetzen.

EMDR
Traumatherapie

Bevorzugt anwenden bei: Traumata, Post-Traumatische Belastungsstörungen, Depressionen, etc

Die Therapie folgt einem stufenweisen Vorgehen: Anamnese, Stabilisierung, Traumakonfrontation / Integration, Neuorientierung. Der Kern dieser Methode ist die Phase der bilateralen Stimulation des Gehirns über Augenbewegungen; Ziel ist die Integration der sogenannten pathogenen Erinnerung in die Gesamterinnerung, in das Lebenskonzept, in die Logik und Zeitlogik des/der Betroffenen.

Katathymes
Bilderleben

Bevorzugt anwenden bei: jüngere Patienten, Blockaden, etc

Die Katathym-imaginative Psychotherapie (KiP) ist eine psychodynamische Psychotherapie, bei der Imaginationen genutzt werden, um unbewusste Motivationen, Phantasien, Konflikte und Abwehrmechanismen, Übertragungsmuster und Widerstände zu aktualisieren und ihre Bearbeitung zu fördern.




Über mich

praxisbilder

Über mich

Ich bin Dipl. Ing. (FH) der Elektrotechnik und habe fast 20 Jahre in verschiedenen technischen Positionen, in produzierenden-, Entwicklungs- und Vertriebsunternehmen gearbeitet, vom Startup-Unternehmen bis zum Konzern.

Seit 2011 beschäftige ich mich mit Psychologie und Psychotherapie, zuerst nebenberuflich und seit 2014 in eigener Praxis.

Meine Qualifikationen

Folgende Qualifikationen im Bereich der Psychologie und Psychotherapie habe ich erworben:

  • Psychologischer Berater (SGD Studiengem. Darmstadt, Abschluss: Zertifikat, Abschlussnote „sehr gut“)
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (Amtsärztliche Heilerlaubnis erworben beim Gesundheitsamt Stuttgart)
  • Verhaltenstherapie, Gesprächspsychotherapie (Ausbildung/Zertifikat bei Paracelsus, Fr. Dr. Marion Friedrich)
  • Burn-out-Berater und Seminarleiter (Seminarleiterschein bei Paracelsus)
  • Hypnosetherapeut Advanced Level (Thermedius-Institut) mit Spezialisierungen für die Bereiche Ängste . und Phobien, Medizinische Hypnose (inkl. Schmerztherapie und Analgesie, Depression, Burn-out, Trauma)
  • Sporthypnose-Coach
  • EMDR, NeuroLog (Paracelsus, Gerhard Wagener)
  • Imaginative Interventionstechniken (Paracelsus, Dr. Udo Strauß)
  • Psychologie-Studium (Fernuni-Hagen)




Burn-Out-Coaching für Unternehmen

Burn-out ist eine mögliche Folge von Überforderungssituationen, überstarker Beanspruchung oder fehlender Ressourcen zur Bewältigung schwieriger Aufgaben. Ein systematisches Stressmanagement ist eine Möglichkeit, das Risiko für die Entstehung eines Burn-out Syndroms zu reduzieren. Ich biete diverse Seminare und Workshops zum Thema Stressmanagement und Burn-out Prävention. Ich biete momentan zwei Möglichkeiten an, ein Tagesseminar mit Workshop (als Veranstaltung im Unternehmen gedacht, z. B. im Rahmen einer „Gesundheitswoche“) und ein Gesundheitsförderungsprogramm aus 6 Einheiten (6 x 90 Min.).

Präventive Maßnahmen gegen Stress und Burnout helfen Unternehmen Kosten einzusparen, die Produktivität zu steigern und die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. So können belastungsbedingte Krankheits- und Abwesenheitszeiten, als mögliche Begleitsymptome einer sich entwickelnden individuellen Burn-out Symptomatik, eine adäquate Aufgabenerfüllung infrage stellen. Dies kann eine Belastung für die gesamte Organisation darstellen, zum Beispiel durch erhöhter Krankheitsstand, Personalfluktuation, schlechte Betriebsklima oder geringerer Produktivität.

Persönliche Risikofaktoren

  • Persönlichkeit, Wertvorstellungen
  • Belastendes Sozialklima, fehlende Wertschätzung
  • Berufsbild, Arbeitsbelastung (Überlastung)
  • Work-Life Balance aus dem Gleichgewicht

Verlauf /
Symptome

Hinsichtlich der Symptomatik werden mehr als 120 Symptome mit Burnout in Verbindung gebracht. Möglicher Verlauf:

  • Häufige unspezifische körperliche Symptome (Grippe, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen) dazu Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen
  • Erschöpfung, Reizbarkeit und Aggressivität oder Zurückgezogenheit nehmen zu
  • Arbeitsleistung sinkt ab, Fehler nehmen zu, Niedergeschlagenheit, ernsthafte, quellende Schlafstörungen, Grübeln

Bewältigung /
Ressourcen

Menschen im Allgemeinen streben danach Ressourcen zu erhalten, vermehren und schützen. Wo kann/ soll man ansetzen?

  • Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Fähigkeiten (Resilienz, Selbsteffizienzerwartung, angemessener Umgang mit Emotionen, Angst, Unsicherheiten etc)
  • Persönliche Bewältigungs-Ressourcen /Familie
  • Organisationale Bewältigungs-Ressourcen (Kommunikation, Entscheidungsfindung, Zufriedenheit am Arbeitsplatz)

Prävention am Arbeitsplatz

Die Wahrscheinlichkeit für Burnout erhöht sich dann, wenn das Individuum eine fehlende Passung zwischen sich und den Arbeitsplatzmerkmalen erlebt. Wo kann man präventiv ansetzen?

  • Achtsamkeit, Entspannung
  • Pflege / Aufbau des sozialen Netzwerks
  • Arbeitsklima, Zeitmanagement




Preise

Psychotherapie, Hypnotherapie

  • Ängste und Phobien (Höhenangst, Flugangst, Panikattacken etc.)
  • Schlafstörungen (Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen), Essstörungen
  • Leichte bis mittelstarke Depressionen und Burn-out

70 €/ Sitzung ca. 50 - 60 Min.

Beratung, Coaching

  • Stressmanagement und Burn-out-Prävention
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Gesprächsführung und gewaltfreie Kommunikation
  • Lebensberatung, psychologische Beratung

120 €/ Sitzung ca. 90 Min.

Abnehm-
programm

Leistungen inbegriffen: ausführliches Aufnahmegespräch, Blutwerte-Untersuchung, professionelle Ernährungsberatung durch zertifizierte Ernährungsberaterin, 4 Hypnosesitzungen, Nachgespräch (6 Termine + Ernährungsberatung)

430 € komplett

Raucher-
entwöhnung

Leistungen inbegriffen: ausführliches Aufnahmegespräch, 2 Hypnosesitzungen, Nachgespräch (4 Termine)

210 € komplett

Motivations-
hypnose

Bei Sporthypnose oder Lernunterstützung sind folgende Leistungen inbegriffen: ausführliches Aufnahme- und Analysegespräch, 2 Hypnosesitzungen, Nachgespräch

210 € komplett

Sozial-
tarif

Für sozialbenachteiligte Personen (ALG-Empfänger, Mini-Jobber, Rentner mit Einkünften unter 1000 €/Monat). Der Sozialtarif gilt nicht für die Spezialprogramme

40 € / Sitzungca. 50 - 60 Min.

Gruppen-
hypnose

Themen: Diätunterstützung, Entspannung/Fantasiereise

10 €/ Termin(80 € Zehnerkarte)

Atem-Kurs für
Diabetiker

Kleingruppe
10 x 45 Min.

80 €komplett

Entspannung
am Mittag

Kleingruppe, 30 Min.2x wöchentlich
5 Wochen

50 €komplett

Für Schüler

(14 – 18 Jahre) biete ich kostenlose psychologische Beratung an (keine Therapie)

kostenlos

Für Studenten

biete ich das Programm „Prüfungsängste überwinden“ (3 Sitzungen Hypnose und/oder kognitive Verhaltenstherapie) für 120 € an

120 €komplett

Für Rentner

biete ich Seniorensprechstunden zum Sozialtarif an

40 €

Übergangszeit

Kurzzeitige Therapie während der Wartezeit auf einen Kassentherapieplatz

40 € / 70 € je nach Status




Kontakt

Daniela Treuer Praxis für Psychotherapie n. Heilpraktikergesetz

Blumentorstr. 16
76227 Karlsruhe-Durlach

Telefon: 0176 / 80875203
E-Mail: psychotherapie@daniela-treuer.de

Impressum
Datenschutz